Musikalische Früherziehung

Ein früher Kontakt mit Rhythmus, Harmonie und Melodie weckt bei Kindern die Kreativität und Kommunikationsfreude. So gibt es kaum ein Kind, bei dem die natürliche Begeisterung zum Singen und der Musik im Allgemeinen bei der Erfahrung von sinnvoller, musikalischer Früherziehung nicht geweckt wird.
Hier ist es auch wichtig, auf das Alter der Kinder einzugehen. Ein Hauptanliegen bleibt dabei immer, spielerisch mit der Musik umzugehen und so den Kindern intuitiv zu ihrer persönlichen musikalischen Entwicklung zu verhelfen.

Eine Märchenhafte Begleiterin ist z.B. die Nixe Nore von der Ihr hier mehr erfahren könnt:

 

  • Pränatale Musikentwicklung
  • Mutter und Kind bis 15 Monate
  • Musikalische Früherziehung 3-5 Jahre
  • Musikalische Früherziehung 5-6 Jahre
  • Instrumentale Früherziehung ab 6 Jahren